Kommentare

Galdiatores

Galdiatores

Wann:
um 7:30 pm – 9:30 pm
2016-12-22T19:30:00+01:00
2016-12-22T21:30:00+01:00

Gladiatores ist eine professionelle Schule für historische europäische Kampfkunst. Wir bieten Unterricht und Seminare, Ausbildung und Events rund um die europäische Kampfkünste an.

Der Schwerpunkt der Schule liegt auf der Fechtkunst des 14.-17. Jahrhunderts mit dem Langen Schwert aber auch Schwert und Buckler, langes Messer, Mordaxt und Dolchkampf sowie die unbewaffneten Formen des Kampf- und Kriegsringens werden geübt. Zusätzlich werden auch Kurse mit dem Rapier und Rapier mit Linkhanddolch angeboten.
Die ursprünglichen letalen Ziele und Techniken werden ebenso unterrichtet wie Tempo und Timing, Strategie und Taktik.

Die Schüler werden stufenweise in der Fechtkunst nach historischem Vorbild ausgebildet.
Geübt wird streng diszipliniert mit Stahlwaffen.
Ein ausgeklügeltes Grundschulsystem erlaubt es ohne teure Schutzausrüstung und sofort mit Stahlwaffen direkte Fechtübungen mit einem Partner auszuüben. Der Spass geht also sofort los. Neben der Grundschule baut das Gladiatores Konzept auf drei Säulen auf:

[Ringen am Schwert] A – Rekonstruktion – Also die Wiederherstellung eines funktionierenden lebenden Fechtsystems mit dem Langen Schwert. Dies geschieht durch die Interpretation der historischen Fechtbücher, Interpolation aus anderen Kampfkünsten und jeder Menge Wiederholung und üben.

B – Abläufe – Also feste und halbfreie Technikabläufe um am Partner flüssig komplexe Fechtbewegungen mit Erfolg ansetzen zu können.

C – Sparring (Freikampf) – Mit Schutzausrüstung und Ersatzwaffen. Dabei gibt es unterschiedliche Schwerpunkte von Techniktraining zu echten Zielen über freien Leichtkontakt bis zum Vollkontaktfechten mit Fechtfedern.

Gladiatores bietet aber noch mehr!

Mit Wochenendseminaren kann man sein fechterische Niveau schnell verbessern oder aber in bisher unbekannte Fechtstile reinschnuppern.
Das jährliche Symposium – ein Treffen aller Gladiatoresschulen und Gruppen – verspricht eine Menge Spass mit gleichgesinnten und Workshops von Schmieden bis Kalligraphie über Mordaxt-fechten bis Bogenschiessen.
Der Gladiatores Donnerschlag ist ein internationales HEMA (Historical European Martial Arts) Treffen mit Workshops und Turnier.
Wochenseminare bieten die Möglichkeit gleich ein ganzes Jahresprogramm der regulären Schule zu absolvieren.
Gladiatores Fechturlaube bieten Euch die Möglichkeit fantastische Reisen mit fechterischer Ausbildung zu verbinden.

Für wen ist Gladiatores geeignet?
[Rapier] Generell für alle interessierten von 9-99 Jahren. Voraussetzung ist ein allgemein guter gesundheitlicher Zustand. Historisches Fechten fördert und fordert Körper und Geist gleichermaßen. Insgesamt wird eine allgemeine Harmonie von Körper und Geist, allseitige athletische Ausbildung, Fitness, Gewandtheit, Schönheit der Bewegung, strategisches Denken und Handeln, Kreativität und Fairness angestrebt. Folglich verbindet das Fechten innerer und äußerer Werte und kann so zu einem Weg zu sich selbst werden.

Dieser Beitrag ist ein Replikat vom Kalender-Feed einer anderen Seite.
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.