Russian Martial Arts und Urban Self Defense!

Russian Martial Arts und Urban Self Defense!











Jetzt 3x die Woche im Juggling Center Berlin: Russian Martial Arts und Urban Self Defense!
Trainingsbesuche jederzeit möglich. Mo-Di-Mi 13.30-14.30 (USD) und 14.30-15.30 (RMA). 
Einzeltraining 10,- / Monatsabo ohne Vertragsbindung auf Anfrage

focusflowbyphil@gmail.com


MindfulMartialMovement – ist eine achtsamkeitsorientierte Bewegungslehre basierend auf

der russischen Kampfkunst Systema. Konditioniere Deinen Körper, Geist und

Nervensystem optimal und erlerne spielerisch mehr Freiheit,

Gelassenheit und Stärke!

UrbanSelfDefense – ist ein realistisches und intuitives

Selbstverteidigungssystem für alle, die sicherer und zuversichtlicher in der

Großstadt unterwegs sein wollen, mit einfachen und effektiven Skills für Stresssituationen.

Coach Phil

Fitness – Self Protection – Mindful Movement
Facebook: focusflowbyphil

Was ist FocusFlow – UrbanSelfDefense

FocusFlow – UrbanSelfDefense ist ein realistisches und modernes Selbstverteidigungstraining gegen Konflikte im urbanen Bereich. Dazu gehören Pöbeleien, Überfälle, Messerangriffe, Gewalt im sozialen Umfeld. Wir lernen verschiedene Gewaltformen (sozial, unsozial, kriminell, status-orientiert) voneinander zu unterscheiden, in der Realität zu erkennen und adäquate Entscheidungen zu treffen. Geübt wird sowohl im Trainingsraum als auch draussen mit Alltagskleidung und Alltagsgegenständen.

Bei realistischer Selbstverteidigung kommt es neben kämpferischen Fähigkeiten auch auf Mentalität und Einstellung an. Deshalb trainieren wir mit Szenarios, in denen Körperhaltung, Körpersprache und Intention wichtig sind. Angreifer und Verteidiger spielen ihre Rollen emotional und realistisch. 

UrbanSelfDefense trainiert einfache und effektive Skills, die unter Stress abrufbar sind: Wir üben Techniken und Mindset langsam ein, benutzen dann Schutzkleidung und Schlagpolster, um unsere Techniken und unser Mindset mit mehr Kraft und Dynamik zu verfeinern, und wenden das Gelernte schließlich in dynamischen Szenarios an. Zum Training gehört, Konflikte zu entdecken, einzuschätzen und zu vermeiden, präventive Angriffe und Gegenangriffe zu starten, das richtige Entkommen.

In unsere Szenarios fließt Basiswissen zu Psychologie von Gewalt mit ein. Zum Beispiel, warum territoriale Ansprüche auf Parkplätze entstehen, was Buhlen um Status ist, warum einen jemand auf der Straße anrempelt, wie sich die Hemmschwelle im Zusammenhang mit Alkohol und Gruppengehabe verändert, wie Adrenalin und der Fight-Flight-or-Freeze Effekt wirken, welche Täter Angst vor Aufmerksamkkeit und Entlarvung haben!

Deine Sicherheit beim Training steht an erster Stelle! Trainingspartner, die sich unfair oder gefährlich verhalten werden sofort! aus dem Training ausgeschlossen! Gemeinsam lernen bedeutet Kooperation zu üben und aufeinander aufzupassen! Das Training geschieht auf eigene Gefahr und unter Ausschluß jeglicher Haftung für körperliche Schäden oder Sachschäden. UrbanSelfDefense ergänzt sich hervorragend mit dem Fitnessprogramm FocusFlow – AwareFitness und dem Bewegungsprogramm MindfulMartialMovement!

Was ist FocusFlow – MindfulMartialMovement?

MindfulMartialMovement eignet sich hervorragend für Menschen, die Freiheit von Anspannung und Stress suchen und dies mit Bewegung, Wahrnehmung und Bewusstsein verbinden. Auch Schauspieler, Tänzer, Kampfkünstler und Sportler profitieren von diesem System, welches auf spielerischen Solo- und Partnerübungen aus der russischen Kampfkunst basiert. Hier herrscht keinerlei Druck, zu gewinnen oder besser als andere zu sein.

Der Fokus von MindfulMartialMovement liegt auf Flow! Dazu nutzen wir Atmung, Achtsamkeit und natürliche Bewegungen, um Stress, Druck und Spannungen abzubauen. Manche Elemente von MindfulMartialMovement sind sehr dynamisch und beanspruchend, andere richten sich stärker auf die Psyche und das innere Empfinden. Zum Training gehört intensiver körperlicher Kontakt mit Partnern, Boden und Wänden. Bequeme, weite Kleidung ist empfohlen. Körperliche Hygiene und Sauberkeit sind absolute Voraussetzung für das gemeinsame Training!

Welche Emotionen und Sensationen fühlen wir im kämpferischen Spiel, und wie können wir diese beruhigen? Welchen Einfluss hat unsere Atmung auf uns, wenn wir Kontakt und Druck erleben und uns spielerisch wehren und bewegen? Wie können wir uns wohlfühlen und ruhig, kontinuierlich, kreativ bewegen, während wir geschoben, gestoßen, gehalten oder gegriffen werden? Wie bestimmt unsere geistige Haltung die körperliche Haltung und Bewegung, was ist der Unterschied zwischen Widerstand leisten und loslassen?

Solchen Fragen nähern wir uns intuitiv und trotzdem sehr systematisch an. Bei MindfulMartialMovement geht um deine Gesundheit, Stärke und Genuss an der Bewegung, die aus dem inneren Prozess entsteht (visualisieren, denken, spüren) und in den äußeren Prozess mündet (handeln, bewegen, mobilisieren).

Die Zeit vergeht spielerisch und spannend – im fokussierten Flow – und du lernst tief und unterbewusst dazu. Wir benutzen bisweilen auch Ketten, Stöcke und stumpfe Übungsmesser, um Körper und Geist in bewussten Übungen zu mehr Kontinuität, Grazilität und Freiheit zu verhelfen. Was du dafür können musst? Gar nichts! Nur deine Offenheit für Bewegung und Kontakt solltest du mitbringen. Wir können überall anfangen, wo du gerade stehst, atmest und bist.

Das Training geschieht auf eigene Gefahr und unter Ausschluß jeglicher Haftung für körperliche Schäden oder Sachschäden! FocusFlow – MindfulMartialMovement ergänzt sich hervorragend mit FocusFlow – UrbanSelfDefense und FocusFlow – AwareFitness!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.